Kurzexposé

NAXOS Quartier Leipzig

Das Investment Projekt

Kurzexposé

 

Wir bieten Ihnen eine interessante Investitionsmöglichkeit in ein historisch wertvolles und bedeutsames Gewerbeareal der ehemaligen NAXOS-Union, im begehrten Leipziger Stadtteil Böhlitz-Ehrenberg an.
 
Aufgrund der nach einer noch zu erfolgenden Sanierung gut zu vermietenden Gebäude und des im Verhältnis zu den Gebäudewerten akzeptablen Sanierungsaufwandes, kann eine sehr attraktive Rendite auf das eingesetzte Kapital prognostiziert werden.
 
Das großflächige, innerstädtische Areal bietet einem künftigen Investor durch seine besondere Gebäudestruktur und den dadurch universell und variablen Raumnutzungen, seiner guten Lage innerhalb der Metropole, besten Verkehrsanbindungen und nahen Versorgungseinrichtungen des täglichen Bedarfs eine große Auswahl möglicher Nutzungen.
 
Seit dem Jahr 2018 werden rund um das Grundstück und in unmittelbarer Nachbarschaft Wohngebäude errichtet und vormals gewerblich genutzte Flächen in Wohnraum umgenutzt.

Interimsvermietung


Bis zu einem Erwerb durch einen knftigen Investor haben wir einige Flächen für die Übergangszeit vermietet. Neben einer Mieteinnahme i.H.v. 6.476,00 Euro pro Jahr ist das Areal so auch unter Beobachtung.

Nutzungsvorschläge

 
Film- & Musikstudio Werkstätten für Kulissen u. Messebau
"Filmfabrik"
 
Flüchtlingsheim / Wohnheim / Quartier für Bedürftige. Nach Ablauf der 10-jährigen Mietgarantie durch die Kommune kann eine sinnvolle Nachnutzung als Hostel & Freizeitzentrum erfolgen.
"Sanktuaria"
 
Hochsicherheitszentrum / Selfstore Lager- und Parkhaus
"MegaTresor"
 
weitere Nutzungsmöglichkeiten...
Handwerkerhof mit Loftwohnungen & Büros
Auktionshalle für Automobile, Boote, Baumaschinen
ect.

Referenzen

Einst das größte Straßenbahndepot Europas, konnten die Wiebehallen durch die wirtschaftlich erfolgreiche Umnutzung zur "Classic Remise" für Oldtimer vor dem drohenden Abriss bewahrt werden.

Weblinks: www.remise.de   www.motorworld.de  http://zeitenstroemung.de/  https://ps-speicher.de/

Quelle: Deutsches Nationalkomitee für Denkmalschutz www.dnk.de

Das NAXOS Quartier Leipzig:

...ist ein weitläufiges Areal mit insgesamt 7 Gebäuden, welche teils miteinander verbunden sind sowie großzügigen Frei- bzw. Baulandflächen. 
– siehe Lageplan

Grundstücksgröße 7.615 m²
 
Nutzflächen total 8.944,14 m²
 
Gebäudenutzflächen 3.320,99 m²
 
überbaute Grundfläche: 2.420,85 m²
 
BRI umbauter Raum: 21.047,48 m³
 
Freiflächen: 5.623,15 m²

 

1.) Bürohaus*: letzte Nutzung als Bürogebäude, Baujahr zirka 1978, Geschosse 4, nicht unterkellert,  überbaute Fläche 307,92 m², BRI umbauter Raum 4.381,70 m³, Nutzfläche total 985,34 m², BGF 1.240 m², Dach: Flachdach, Stahlbeton; massives Mauerwerk, Betonstreifenfundament, Putz, Betonestrich, Terrazzosteinböden – u. Treppen, Holzverbundfenster, Stahltore – mit großer LKW Durchfahrt zu (3.) Stahlhalle.

2.) Villa*: letzte Nutzung als Büro- und Wohnhaus, Baujahr zirka 1890, Geschosse 3, voll unterkellert, überbaute Fläche 220,33 m², BRI umbauter Raum 2.582,53 m³, BGF (zirka) 580 m², Nutzfläche Keller 165,25 m², Nutzfläche EG 165,25 m², Nutzfläche 1. OG + DG 247,50 m², Nutzfläche total: 578,00 m², Dach: Mansardendach, DG auf 2 Ebnen: 1. Teilausgebaute Fläche mit Büros, 2. nicht ausgebauter – aber ausbaufähiger Dachboden, Holzkonstruktion, Ton-Dachziegel; Gründung: Betonstreifenfundament; Fassade: Klinker, Putz; Mauerwerk: Massiv; Decken: KG massiv, Holzbalkendecken; Treppen: Terrazzosteintreppen, Holztreppen; Entsorgung: Kanalisationsanschluss, Regenwassersammelgrube; Balkone: 2

3.) Fabrikhalle*: letzte Nutzung als Lager- und Produktionsfläche von Elektromotoren, Baujahr zirka 1899, Geschosse 1, nicht unterkellert, überbaute Fläche 1.057,86 m² Nutzfläche 846,29 m² BGF 1.050 m² BRI umbauter Raum 9.460,29 m³, Nutzfläche total: 1.646,29 m², Dach: Satteldach mit Oberlicht, Eindeckung mit Dachpappe; Mauerwerk: massiv, verputzt; Konstruktion: Stahlbinder mit Stahlbetonausfachung; Boden: Zementestrich; Kranbahn.

5.) Anbau Lager*: letzte Nutzung als Lager, Baujahr zirka 1982, Geschosse 1, Keller nein, überbaute Fläche 191,36 m², BGF Nutzfläche total 162,66 m², BRI umbauter Raum 647,75 m³ Dach: Säulenkonstruktion, Stahl, Stahltore, Zementestrich.

5.) Anbau Sozialtrakt*: letzte Nutzung als Aufenthaltsraum, Baujahr zirka 1899, Geschosse 1, Keller nein, überbaute Fläche 164,64 m², BGF Nutzfläche 123,48 m², BRI umbauter Raum 585,30 m³, Dach: Faltdach, Dachunterzüge, Dachpappe; Mauerwerk, Zementestrich.

6.) Heizhaus mit Garagenanbau*: letzte Nutzung als Lager/Werkstatt, das Heizhaus wurde vom Brennkessel entkernt, Baujahr zirka 1900, Geschosse 2, Keller ja, überbaute Fläche 148,54 m², BGF Nutzfläche 111,41 m², BRI umbauter Raum 877,03 m³, Dach: Flachdach, Dachbinderkonstruktion, Dachpappe; Mauerwerk, Klinker, Putz, Zementestrich; Stahltreppe im abgesenkten Teil.

7.) Werkstatt*: letzte Nutzung als Werkstatt mit darüber befindlicher Büro-/Verwaltungsetage, Baujahr zirka 1920, Geschosse 2, Keller nein, überbaute Fläche 330,20 m², BGF Nutzfläche total 511,81 m², Nutzfläche Werkstatt 264,16 m², Nutzfläche Büro + Sozial 247,65 m², BRI umbauter Raum 2.512,88 m³, Dach: Satteldach, Holzkonstruktion, Dachpappe, teils PVC; massives Mauerwerk, Klinker verfugt, EG: Betonestrich, OG: PVC, Decken: Stahlträgerkonstruktion; Terrazzosteintreppe, Dacheindeckung (Bitumenbahnen).

8.) Carport: freitragende Stahlüberdachung 350 m² Baujahr zirka 1985 Grundfläche 350 m².

9.) Freiflächen: zirka 5.000 m², teils betoniert, teilweise asphaltiert oder mit Betonrecycling verdichtet. Starke Verwilderungen auf den nicht versiegelten Flächen. Auf dem Grundstück befindet sich zur Niederschlagswassereinleitung eine Regenwassersammelgrube.

 

* sämtliche Angaben zu Maßen und Flächen sind Zirkamaße und ohne Gewähr.

Ein attraktives Investment:

Das NAXOS Quartier Leipzig bietet den Vorzug, dass vorhandene Gebäude mit sehr überschaubaren Sanierungsaufwand zügig fertigstellbar sind und im Anschluss zu den sehr gut vermietbaren Flächen im begehrten Leipziger Stadtteil Böhlitz-Erhenberg zählen.

Je nach Nutzungskonzept lassen sich die großzügigen Freiflächen mit weiteren Bebauungen integrieren oder können einfach so vermietet werden.

– Alicia Selem, custom service @ aavy

 

aavy.net - unsere Kompetenz ist Ihr Vorteil

Wir freuen uns sehr Ihnen diese Immobilie als Projektentwicklung mit einer hohen Renditeerwartung anbieten zu dürfen. Auf den nachfolgenden Unterseiten finden Sie einen umfassenden Überblick, beginnend mit der Geschichte des historischen Standorts, wichtigen Informationen zu Projektleistungen, Preisangaben zu den einzelnen Gebäuden sowie einem transparenten Überblick über die möglichen Mieteinnahmen und wie sie sich zusammensetzen.

Prognose: 10 Prozent Rendite im Jahr durch Mieteinnahmen aus vermieteten Gewerbequartier!

Wertanlage auf Immobiliensubstanz.

René Schumann ceo @ aavy group

Die beste Geldanlage der Welt! Ein passives Einkommen aus Mietzahlungen, Monat für Monat, Jahr um Jahr... und in der Zeit steigt auch noch der Wert meiner Immobilie, einfach genial!

Rainer Wölkes Finanzexperte @ aavy

Kauf ohne Risiko: mit einem Verkehrswertgutachten eines öffentlich bestellten und staatlich vereidigten Sachverständigen sind Sie auf der sicheren Seite.

Information: sichern Sie sich noch für dieses Jahr die steuerlichen Vorteile der Abschreibungsmöglichkeiten als Vermieter und Immobilieneigentümer.