Das Gebäude

Blättern Sie rechts weiter und entdecken Sie Ihr Renditeobjekt!

NAXOS Quartier Leipzig

Die Loft-Werkstatt

Das Gebäude

Die Loft-Werkstatt wurde in massiver Ziegelmauer-Bauweise mit Stahlträger errichtet. Die unteren Räume eignen sich für eine gewerbliche Nutzung als Kfz.-Werkstatt, als Produktions- bzw. Lagerraum, sowohl als auch aufgrund der Raummaße und Anordnungen für den Umbau zu Lofts. Dazu ist die Erteilung einer Umnutzungsgenehmigung von derzeit GEWERBE zur Wohnnutzung erforderlich.

Im Obergeschoss befinden sich vormals als Büros genutzte Räume unterschiedlicher Größe, sowie Sanitärräume und eine Küche. Die Etage befindet sich insgesamt in einen baulich sehr schlechten Zustand, Nässe dringt durch die vollständig verschlissene Dacheindeckung an vielen Stellen ein und steht teils in den Räumen. Im hinteren Bereich Deckendurchbrüche. Insgesamt stark sanierungsbedürftiger Zustand.

Der Gutachterausschuss geht davon aus, dass für die vorhandenen Gebäude bzw. Gebäudeteile entsprechende baurechtliche Genehmigungen erteilt worden sind.

Art / Baujahr der baulichen Anlage
 
Nutzungsart: Werkstatt- und Produktionsgebäude mit Verwaltungsetage im Obergeschoss.
Baujahr: ca. 1920 (Angabe aus Unterlagen der Sächsischen Landesbrandversicherungsanstalt)
 
Gebäudebeschreibung
 
Gebäudeart I -typ:
Gewerbegebäude, Werkstatt mit Büronutzung
Stellung des Gebäudes:
zirka mittig vom Grundstück (offene Bebauung)
Geschosse (ohne Dachgeschoss):
zwei
Obergeschoss:
vormalige Nutzung als Verwaltung/Büro
Unterkellerung:
nicht unterkellert
Baujahr:
ca. 1920 (Angabe aus Unterlagen der Sächsischen Landesbrandversicherungsanstalt)
Nutzfläche:
Gewerbe: ca. 511,81 m², Bebaute Grundstücksfläche: 330,20 m²
Nutzung:
Gewerbe
Kellergeschoss {KG):
kein Kellerraum
Erdgeschoss (EG):
eine Gewerbeeinheit, vormals als Kfz.-Werkstatt genutzt
Obergeschoss (OG):
vormals als Verwaltung genutzt
 
Bauausführung und Ausstattung
 
Wände:
außen: 
Ziegelmauerwerk, EG und OG: überwiegend  massiv, außen mit Ziegelstein-Fassade.
innen: massiv, verputzt, weitere versch. Wandbeläge: Fliesen
Decken:
Stahlträger und Holzbalkendecken, unterseitig überwiegend verputzt mit Tapete/Anstrich, vereinzelt Holzverkleidung
Dach:
Flachdach mit Bitumenbahnen Eindeckung
Fußböden:
Beton, sonst Estrich, mit PVC, Fliesen, Steinplatten
Fenster:
Holz- und Kunststofffenster unterschiedlicher Baujahre
Türen:
außen: Haustür: Holzbrettausführung,
innen: Sperrholz
Treppen:
massiv, Terrazzostufen
Sanitäre Anlagen:
im OG ein WC mit Toilettenbecken und
Waschbecken, Teilverfliesung
Heizung:
nicht vorhanden
Warmwasserbereitung:
nicht vorhanden
Installation:
Medientrennung, Medien liegen vor dem Grundstück an
 
Zustand des Gebäudes
 
Unterhaltungszustand:
allumfassend sehr stark sanierungsbedürftig.
energetische Qualität:
Das Gebäude entspricht nicht den heutigen Anforderungen.

Energieausweis liegt nicht vor, Ausnahmetatbestand.
 
Grundrissgestaltung

Wirtschaftlich an die Bedürfnisse optimal angepasste Raumaufteilung (u. a. rechteckige Räume, gleichmäßige Fußbodenhöhen,  viele natürliche Belichtungsverhältnisse).

Zubehör/ Einbauten

Es wurde kein Zubehör und Einbauten festgestellt.

Besondere Bauteile

Besondere Bauteile oder Einrichtungen wurden nicht feststellt.

Besondere Bauteile: ./.

Besondere Betriebseinrichtung und Einbauten: ./.

Nebenanlagen

keine

Außenanlagen
 
Hausanschlüsse: Medientrennung, alle Medien liegen vor dem Grundstück an
Wege und Befestigungen: betonierte Wege und Parkplätze
Einfriedungen: keine
Gartenanlage: keine Gartenanlage vorhanden, eine große Tanne
Zustand der Außenanlagen:

keine weiteren Außenanlagen
vorhanden. 

 

Gern beantworten Wir Ihnen die Frage:

Kann sich eine vermietete Immobilie von selbst finanzieren?
– Alicia Delen, custom service @ aavy

Prognose: 10 Prozent Rendite im Jahr durch Mieteinnahmen aus vermieteten Gewerbequartier!

Wertanlage auf Immobiliensubstanz.

René Schumann ceo @ aavy group

Die beste Geldanlage der Welt! Ein passives Einkommen aus Mietzahlungen, Monat für Monat, Jahr um Jahr... und in der Zeit steigt auch noch der Wert meiner Immobilie, einfach genial!

Rainer Wölkes Finanzexperte @ aavy

Kauf ohne Risiko: mit einem Verkehrswertgutachten eines öffentlich bestellten und staatlich vereidigten Sachverständigen sind Sie auf der sicheren Seite.

Information: sichern Sie sich noch für dieses Jahr die steuerlichen Vorteile der Abschreibungsmöglichkeiten als Vermieter und Immobilieneigentümer.